Clemens: Deftiges Landbrot, ca. 3 kg

15,60  inkl. MwSt.

5,20  / kg

Neu | Dass ein Brot am besten schmeckt, wenn es frisch aus dem Ofen kommt, mag für französische Baguettes gelten: Dieser Laib entfaltet sein volles Aroma erst ab dem dritten Tag.

Lieferzeit: Nächster Versand am 17. September. Lieferzeit: 1 bis 2 Werktage.

Artikelnummer: 520 Kategorie:

Beschreibung

Die Kruste ist kräftig, die Krume aufgrund des hohen Roggenanteils eher locker: Der Clemens ist ein sehr würziges, typisches regionales Brot. Die 80 Prozent Roggen sorgen für eine lange Haltbarkeit.

Zutaten*Roggenmehl (80%), Weizen (20%), Wasser, Sauerteig, Kümmel, Fenchel, Koriander, Hefe, Salz (nicht jodiert). Kennzeichnungspflichtige Allergene: Gluten.

Haltbarkeit: ca. zwei Wochen.

*) Bitte beachten Sie, dass die eine oder andere Zutat möglicherweise Allergien auslösen könnte. Trotz größter Sorgfalt können wir aufgrund der Abläufe in einer Backstube nicht garantieren, dass sich keinerlei Spuren einzelner allergener Zutaten von anderen Brotsorten (z.B. Sesamsamen, Schalenfrüchte etc.) in den Produkten befinden.

100 g enthalten durchschnittlich:
1022 / 241 Brennwert KJ / Kcal
1,2 g Fett
0,2 g – davon gesättigte Fettsäuren
49 g Kohlenhydrate
1,4 g – davon Zucker
6,1 g Eiweiß
1,3 g Salz

Zum Namen

 

Grab von Papst Clemens II im Bamberger Dom

Er wollte da bleiben, wo er war: bei seiner “süßesten Braut”. So nannte der Bamberger Bischof Suidger “seine” Stadt.

Doch Heinrich III. hatte andere Pläne mit Sudiger, reiste mit ihm nach Rom und machte ihn zu Papst Clemens II. Als Trostpflaster versprach der Kaiser, dass Clemens nach seinem Tod in Bamberg begeisetzt würde.

Das Versprechen musste Heinrich schneller einlösen, als erwartet: Bereits knappe zehn Monate nach der Weihe starb Clemens – an einer Bleivergiftung, wie man heute weiß. Unklar ist bis heute, ob Clemens II. vergiftet wurde, oder zu viel von dem damals mit Bleizucker gesüßten Wein getrunken hatte. Fakt bleibt, dass seine Grabstätte im Bamberger Dom das einzig erhaltene Papstgrab nördlich der Alpen ist.

.

CO2-neutrales Produkt

Klimaneutral | Prasino

Ein Kilo Brot verursacht durch den Anbau des Getreides, seine Verarbeitung, das Backen, die Verpackung etc. sowie den Transport bis in Ihre Küche ca. 0,6 Kilogramm CO2. Diese Emissionen gleichen wir seit dem 30. Juli 2019 komplett aus.

Weitere Informationen über unsere Bemühungen, den ökologischen Fußabdruck unseres Unternehmens möglichst gering zu halten, finden Sie » hier.

Das könnte Ihnen auch gefallen …